Werkstoffe
Aluminium

Das Aluminium in seiner natürlichen, reinen Form hat eine sehr gute Leitfähigkeit, ist formbar und mit einer edlen Oberfläche versehen. Jedoch ist es nur mit geringen, mechanischen Eigenschaften versehen. Wenn wir wichtige mechanische Eigenschaften erreichen wollen, müssen wir das Aluminium mit anderen chemischen Elementen legieren. Somit kann das Verhalten des Aluminiums an die gewünschten Anwendungen angepasst werden.

 

 

REINALUMINIUM
Allgemeine Eigenschaften

  • Dichte: 2.7 kg/dm3
  • Schmelzpunkt: 660°C
  • Elektrische Leitfähigkeit (20°C): 37.7 MS/m
  • Wärmeleitfähigkeit: 237 W/mK)
  • Lin. Wärmeausdehnungskoeffizient: 23.4 10-6 1/K

Gruppe
1000

Reines Aluminium

Aluminium

Hohe elektrische Leitfähigkeit,
nicht aushärtbar

Gruppe
2000

Kupfer

Kupfer

Hohe
Festigkeit,
aushärtbar

Gruppe
3000

Mangan

Mangan

Gute
Formbarkeit,
nicht aushärtbar

Gruppe
4000

Silicium

Silicium

Niedriger
Schmelzpunkt,
nicht aushärtbar

Gruppe
5000

Magnesium

Magnesium

Hoher
Korrosionsschutz,
nicht aushärtbar

 

Gruppe
6000

Magnesium & Silicium

Magnesium & Silicium

Verwendung im 
Strangpressen,
aushärtbar

Gruppe
7000

Zink

Zink

Hohe
Festigkeit,
aushärtbar

Gruppe
8000

Andere

Andere

Unterschiedlich

lieferbare
Legierungen

Folgende Aluminium Legierungen können wir liefern:

EN-Norm DIN-Bezeichnung
(alt)
Zugfestigkeit
RM (MPa)
Dehngrenze
RPo2 (MPa)
Bruchdehnung
(A%)
         
EN-AW- 6060 T4 AlMgSi0,5 F13 120 60 16
EN-AW- 6060 T64 AlMgSi0,5 F18 180 120 12
EN-AW- 6060 T66 AlMgSi0,5 F22 215 160 8
EN-AW- 6063 T4 AlMgSi0,5 F15 130 65 14
EN-AW- 6063 T66 AlMgSi0,5 F25 245 200 8
EN-AW- 6005A T4 AlMgSi0,7 F18 180 90 15
EN-AW- 6005A T6 AlMgSi0,7 F27 255 215 8
EN-AW- 6082 T4 AlMgSi1 F21 205 110 14
EN-AW- 6082 T5 AlMgSi1 F28 270 230 8
EN-AW- 6082 T6 AlMgSi1 F31 290 250 8